Paarberatung: Wege aus der Krise

Wenn sich Menschen dauerhaft nicht mehr in ihrer Partnerschaft wohl fühlen, dann liegen Beziehungsstörungen, Kommunikationsprobleme oder vielfältige Konflikte unterschiedlichster Nuancen vor.
Die Paare leiden und können ihren Weg aus der Krise nicht mehr allein finden – und wenden sich dann die Fachfrau/Fachmann für Paarberatung oder Paartherapie in der Hoffnung, gute Lösungen für ein befriedigendes Zusammenleben oder für eine faire Trennung zu finden.

Inhalte:
– Welche typischen Probleme finden wir in Paarbeziehungen?
– Welche Beziehungsmuster gibt es?
– Was, wenn nichts mehr geht? Trennung oder Neubeginn?
– Wie gestaltet sich der Verlauf einer Paarberatung?
– Welche Interventionen kann ich nutzen?
– Welche Rolle habe ich als PaarberaterIn?

Dieser Workshop vermittelt Basiswissen der Paarberatung. Neben Fachinput gibt es genügend Raum für gemeinsamen Austausch, Diskussion und Übungssequenzen.

Das Seminar richtet sich sowohl an Heilpraktiker für Psychotherapie als auch an Psychologische Lebensberater (auch in Ausbildung), die sich als PaarberaterIn ein weiteres Handlungsfeld erschließen wollen.
Sehr gern sind aber auch KollegenInnen anderer Berufsfelder willkommen, die interessiert sind am großen Spektrum der Paarberatung.

Das Seminar findet in der Paracelsus Schule statt.

 

 


Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit

23.11.2016 - 24.11.2016
10:00-17:00 Uhr


Anmeldeformular

  • Zahlungsbedingungen:

    Die Rechnung erhalten Sie mit der Terminbestätigung. Sie ist sofort nach Erhalt fällig.

    Stornierungsbedingungen:

    Bei Stornierung Ihrer Anmeldung bis 1 Woche vor dem Seminartermin erhalten Sie die volle Seminargebühr zurück, im Falle einer späteren Stornierung werden 50% der Teilnahmegebühr erstattet. Die Stornierung bedarf in jedem Fall der Schriftform (Brief, Fax, Email).
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.