Selbstmarketing für die richtige Positionierung im Berufsalltag!

Aus der Reihe: Erfolgsfaktoren für Frauen im FcF Institut

Warum Selbstmarketing?

  • Wollen Sie nicht mehr warten, bis Sie „entdeckt“ werden?
  • Sie sind fleißig, aber werden nicht beachtet?
  • Sie sind qualifiziert, machen aber keinen Karrieresprung?
  • Sie können Ihre Ideen und Projekte nicht vor Vorgesetzten, Kunden, Kollegen, Investoren, Sponsoren oder potentiellen Arbeitgebern präsentieren?
  • Kaum befinden Sie sich im Bewerbungsgespräch, vor einem Assessment-Center, bei einem Meeting… und schon fehlt Ihnen die Stimme?

In unserer heutigen Gesellschaft kommt es auf Leistung an, aber nicht nur!
Wer sich im beruflichen Alltag positionieren will, sei es bei der Bewerbung um eine Stelle oder neue berufliche Herausforderungen sucht oder Karriere machen will, der sollte

  • die Qualität seiner Leistung verkaufen und
  • ein bestimmtes Image mitbringen.

Frage:

  • Wie gut und wie wichtig wirken Sie auf andere?
  • Machen Sie genug Werbung in eigener Sache?
  • Können Sie Erfolge ins rechte Licht rücken?

Fazit: Fachwissen ist wichtig, aber auch die eigene selbstbewusste und realistische Darstellung seiner Person!

Selbstmarketing hat nichts mit Blendertum zu tun, es ist kein künstliches Verstellen, sondern mit dem Herausstellen seiner individuellen Qualitäten.

Schritt 1:
Wissen über Selbstmarketing

Schritt 2:
Über sich selbst, seine Fähigkeiten und die beruflichen Ziele nachzudenken.

Schritt 3:
Im eigenen Sinne zielgerichtet werbewirksam aktiv werden.

Ziel des Seminars:

Sie lernen Ihre Selbstmarketing-Qualitäten kennen und bringen Ihre eigene Persönlichkeit besser zur Geltung!

 

Dozentin: Daniela Sauermann
Kosten: 95,00 Euro zzgl. 19% MwSt


Lade Karte ...

Datum/Zeit

09.06.2017
10:00-16:00 Uhr

Veranstaltungsort

FcF Institut


Anmeldeformular

  • Zahlungsbedingungen:

    Die Rechnung erhalten Sie mit der Terminbestätigung. Sie ist sofort nach Erhalt fällig.

    Stornierungsbedingungen:

    Bei Stornierung Ihrer Anmeldung bis 1 Woche vor dem Seminartermin erhalten Sie die volle Seminargebühr zurück, im Falle einer späteren Stornierung werden 50% der Teilnahmegebühr erstattet. Die Stornierung bedarf in jedem Fall der Schriftform (Brief, Fax, Email).
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.